Kontinuierliche Industrieofenanlagen 

Rollenöfen wurden für den Schnellbrand von Wand- und Bodenplatten entwickelt und werden heutzutage in der technischen Keramik bis 1630°C eingesetzt. Sie eignen sich hervorragend für die Massenfertigung und speziellen Anwendungen bei geringsten Energieeinsatz. Ein weiterer großer Vorteil ist die Automatisiebarkeit, die einfacher Zirkulation des Brenngutes sowie die Beladung.

Zum Brennen von Keramik-Formteilen direkt auf Rollen oder Setzplatten oder von Schüttgütern in Behältern.

 

Ofenanlagen
Rollenofen 1550°C
Prozesssysteme
Rollenofen 1650°C
Zum Brennen von:
A2O3 Keramiken, Substraten,
Mahlkugeln, Verschleißschutz,
Bio Keramik, ZrO2-Filterkeramiken
 
Ofenglänge bis 120m
Besatzbreite bis 3m
Bestzhöhe bis 0,3m
Brenntemperatur bis 1650°C
Heizmedium Gas, Öl, Elektrizität
Atmosphäre oxidierend, reduzierend
Auskleidung Feuerfestmaterial oder Faser