Ofenanlagen für Schleifmittel


Keramisch gebundene Schleifkörper finden hauptsächlich im Präzisionsschliff Anwendung. Das Bindemittel besteht aus hochwertigen natürlichen und künstlich mineralischen Rohstoffen.

Präzisionsschleifoperationen sind Schleifanwendungen, die bestimmte Abmessungen und hohe Toleranzen erfordern. Präzisionsschleifanwendungen sind Außenrundschleifen (OD Schleifen), Innenrundschleifen (ID Schleifen), Flachschleifen und Spitzenlosschleifen. Für die Operationen werden konventionellen Schleifscheiben in verschiedenen Formen (Scheiben, Segmente, Töpfe und Teller) eingesetzt aber Diamant- und cBN-Schleifscheiben können abhängig von der Anwendung verwendet werden.

Wie zum Außenrundschleifen von flexiblen oder kleinen Drehteilen, zum Flachschleifen von Werkzeugen und Schneidwerkzeugen, zum Getriebeschleifen und Korrektur oder Modifizierung von Profilen von Verzahnungen, zum Walzenschleifen, zum Nachschleifen und Überarbeiten von Rollen in der Stahl-, Aluminium-, Messing-, Kupfer-, Papier- und Textilindustrie usw.

Unser Ziel ist es, Ihnen eine individuelle Ofenanlage zu konstruieren mit der Sie optimale Produkteigenschaften erzielen.

Dabei nimmt die Ausdampfphase und die Temperaturgenauigkeit eine Schlüsselstellung ein. Je nach Zusammensetzung, Produktgröße und Eigenschaft werden Brenntemperaturen bis zu 1320°C gefahren. Um die strengen Vorschriften der TA Luft zu erfüllen, ist eine nachgeschaltete TNV ist obligatorisch.

German Kiln Technology (GKT) ist ein Industrieofenhersteller für Sinterlinien zum Brennen von keramisch gebundenen Schleifkörper. Hierzu bieten wir die unterschiedlichsten Anlagen, je nach Kapazität an.

Je nach Bedarfsfall und Anwendung stehen verschiedene Ofentypen zur Verfügung.

  • GKT Anlagenauswahl

    • Herdwagenöfen bis 1350°C
    • Haubenöfen bis 1350°C
    • Tunnelöfen bis 1350°C
    • angebundene Thermische Abgasbehandlungsanlagen bis 1000°C

Sprechen Sie mit uns, wir hören zu und helfen gerne.